0049 176 64 67 81 40 info@juliahanke.de
Was passiert, wenn Du Deine Stärken als Schwächen wahrnimmst?

Was passiert, wenn Du Deine Stärken als Schwächen wahrnimmst?

Ich kann mich noch genau erinnern, als ich zum ersten Mal die Talentleitmotive von Gallup durchgelesen habe. Es gab viele positive AHA-Erlebnisse, aber es gab auch Erkenntnisse, die mich sehr nachdenklich gestimmt haben.  Wertschätzung und Wahrnehmung der Stärken von...
Wie Du mithilfe von Stärken mehr Selbstvertrauen erhältst!

Wie Du mithilfe von Stärken mehr Selbstvertrauen erhältst!

Kennst Du das Gefühl, dass Du plötzlich unsicher bist und Dein Vertrauen in Deine Kompetenz und Deine Fähigkeiten verloren gegangen ist? Und zwar, dass Du ganz plötzlich verunsichert bist, was Du eigentlich wirklich kannst und worin Du gut bist? Es gibt diese Phasen...
Meetings mit Stärkenwissen effizienter gestalten

Meetings mit Stärkenwissen effizienter gestalten

Meetings sind echt so was von unnötig! Das höre ich seit dem ersten Tag meines Berufslebens. Muss das denn so sein? Nein, es gibt viele Möglichkeiten, Meetings interessant und effizient zu gestalten, so dass jeder einzelne Teilnehmer gerne teilnimmt! Wie oft sitzt Du...
Der positive Einfluss auf die Gefühle in der Stärkenarbeit

Der positive Einfluss auf die Gefühle in der Stärkenarbeit

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, welche positiven Gefühle es hervorbringt, wenn Du mit den Stärken arbeitest? Ich bin begeisterter Fan von der Arbeit mit positiven Gefühlen. Barbara Fredrickson hat in ihrem Bestseller “Macht der positiven Gefühle”...
Nicht alle, die in Meetings Fragen stellen sind Nörgler!

Nicht alle, die in Meetings Fragen stellen sind Nörgler!

Kennst Du die Situation, dass Du im Meeting sitzt und eine Entscheidung herbeiführen willst und dann ergreift eine Dir bekannte Person das Wort und fängt an, ganz viele Fragen zu stellen? Ich weiß nicht, was Dir in dem Moment durch den Kopf geht. Viele Menschen...
Bist Du unter- oder überfordert und nur selten im Flow?

Bist Du unter- oder überfordert und nur selten im Flow?

Menschen, die nicht in ihren Stärken tätig sein können, sind selten produktiv, denn entweder sind sie über- oder unterfordert, was langfristig zu Erschöpfung und Demotivation führt! Es ist traurig, aber wahr: Nur 27 Prozent der Deutschen arbeiten laut der jährlich von...