0049 176 64 67 81 40 info@juliahanke.de

#Communication: Wie Du Deine Anliegen durchsetzt!

Du kannst Dich nur abgrenzen, wenn Du lernst Deine Wünsche zu kommunizieren!

Erfolgreiche Beziehungen und ein harmonisches respektvolles Miteinander lebt von der Art, wie wir miteinander kommunizieren. Die meisten Menschen haben es nie gelernt, wie man seine eignen Bedürfnisse und Wünsche kommunizieren lernt oder wie man sich bei aggressivem Verhalten abgrenzen kann. 

Also lassen sie es einfach und bleiben passiv, sagen nichts und fressen es in sich hinein. Und genau hier setzt dieser Themenblock an: Wie Du lernst, Deine Anliegen zu kommunizieren!

Denn so lange Menschen in der Passivität bleiben, birgt dies die Gefahr, dass langsam aber sicher in ihnen negative Gefühle und damit ein negatives Selbstbild entsteht. Sie trauen sich dann immer noch nicht, ihre Anliegen anzusprechen, aber das ganze Verhalten nach Außen spricht für „Gute Mine zum bösen Spiel!“. Bis hin, dass es dann einfach zu viel wird und die Bombe explodiert: „Die angestauten Gefühle müssen raus!“

Viel besser ist es, rechtzeitig und in Ruhe schwierige Themen anzusprechen und Grenzen zu setzen. Für die eigenen Interessen und Bedürfnisse einzustehen. 

#Kommunikation: Wie Du Deine Anliegen durchsetzt!

Über Jahre hinweg, habe ich aus Angst vor den Reaktionen viel zu lange gewartet, um für meine Anliegen einzustehen. Weil mir einfach Niemand gezeigt hat, wie dies gelingt und wie viel Energie dadurch gewonnen wird. Wenn Du ebenfalls dazu tendierst, in der Passivität zu verharren, dann weißt Du, dass es unglaublich viel Zeit frisst, wenn man die schwierigen Situationen nicht klärt. 

Vor ca. 15 Jahren habe ich zahlreiche Trainings von Stefan Czypionka als Co-Trainerin begleitet und systematisch ein Werkzeug trainiert, wie man seine Anliegen durchsetzen kann, ohne andere Menschen in ihrer Persönlichkeit zu verletzten. Das Thema hat mich so fasziniert, dass ich regelrecht zum Experten für Abgrenzung geworden bin. Mein Gespür für die Emotionen von Menschen hilft mir dabei, die passende Gesprächsstrategie zu erkennen. Meine Fähigkeit, Menschen zu ermutigen, darauf zu vertrauen, dass diese Gespräche erfolgreich werden, helfen Menschen sie dann auch durchzuführen. 

#Kommunikation: Das Angebot!

#Kommunikation: Einzelsitzung

In der Einzelsitzung bringst Du ein konkretes Problem mit, das Dich beschäftigt. Ich erarbeite mit Dir Schritt für Schritt, wie es Dir gelingen wird, Deine schwierigen Gespräche zu führen. Eine Kundin von mir nennt diese Art der Arbeit „Sozialprojekte“. Sie geht ihre schwierigen Themen an und erarbeitet mit mir die Vorgehensweise, wie sie das Gespräch führt. 

Dabei ist im ersten Schritt zentral wichtig, das passende Ziel zu finden, damit danach dann auch das Problem erledigt ist. Und gehen wir Schritt für Schritt durch die einzelnen Phasen des Gesprächs bis hin zu möglichen Antworten auf Widerstände. Wenn Du sehr viel Energie vergeudest, da Du ein zwei Themen und damit Gespräche vor Dich herschiebst oder Probleme hast, Dich abzugrenzen, dann ist eine Einzelsitzung genau das Richtige für Dich. Entweder vor Ort oder Online. Das hängt ganz von Dir ab. 

Termine für Einzelsitzungen mache ich von Montags bis Mittwochs. Kontaktiere mich und vereinbare ein Beratungsgespräch, dann kann ich die Einzelheiten mit Dir erläutern.

 

#Kommunikation: Gruppentraining bis fünf Teilnehmer

Wenn Du die Methodik erlernen willst, wie man in schwierigen Gesprächen die Zügel in der Hand behält und das eigene Ziel nicht aus den Augen verliert, dann empfehle ich Dir mein Gruppentraining. 

Es handelt sich um einen Tageskurs, in dem ich Dir die Methodik vermittele, wie Du in schwierigen Gesprächen das Ziel und den roten Faden definierst, wie Du einsteigst und wie Du Gespräche zurückholst, wenn Dich der Gesprächspartner in den Wald locken will. 

Wir spielen ganz pragmatisch den Leitfaden mit Hilfe einiger Beispiele durch, dabei gebe ich Feedback zu Körpersprache, Tonfall und Auftreten. 

Die Termine findest Du unter Events, wenn Du den Filter auf #Communication setzt.