0049 176 64 67 81 40 info@juliahanke.de
TEILEN

Ein paar Worte zum Anpassungsfähigen

Der Anpassungsfähige blüht gerade zu auf, wenn er auf veränderte und schwierige Situationen trifft. Es sucht regelrecht Dynamik und Hürden, die er umschiffen kann. Meine beste Freundin aus meiner Kindheit lebt Anpassungsfähigkeit voll aus. Sie war im Außendienst. Bei der Vorstellung muss ich immer an das Lied von Markus denken “Ich will Spaß, ich geb Gas!” Denn das ist das Bild, das bei mir erscheint, wenn ich an sie denke. Sie hat ihren Job super gemacht. Sie liebte es, wenn sich Pläne änderten. Für sie war das eine Art von Abenteuerreise. Und zum Dank für ihre gute Leistung wurde sie befördert zur Leiterin des Innendienstes. Als meine Mutter mir von der Beförderung erzählte, sagte ich spontan “Autsch”! Warum, weil ich wusste, das kann nicht gut gehen. Und genau sechs Wochen hat sie durchgehalten, um dann wieder mit Vollgas Deutschlands Autobahnen unsicher zu machen. 

Heute hat sie einen ruhigeren Job, aber immer noch viele kleine Hürden, die sie umschiffen kann. Privat lebt sie ihre Anpassungsfähigkeit immer noch voll aus. Mit dem Boot über die Mosel schippern. Und wenn das Boot mal zu langweilig wird, dann gibt es Jetski und CO. 

Das war für mich nicht immer einfach. Ich bevorzugte es, kreativ zu sein und Kleider für meine Puppen zu nähen oder Wissensspiele zu machen. Sie hingegen war sehr viel stärker als ich und so ging es jeden Tag in ein neues Abenteuer. Und da Frankreich in der Nähe ist, eroberten wir immer wieder Frankreich mit dem Paddelboot. Bis wir uns einigten, dass wir mal mein Ding machen und mal ihrs. Und dass ich nicht immer alles mitmachen muss. 

Das Geschenk des Anpassungsfähigen ist es, dass er kein gesteigertes Problem hat, wenn er auf Widrigkeiten trifft. Er mag es, Hürden zu meistern und Klippen zu umschiffen. Und das in einer Welt in der Widrigkeiten für die meisten Menschen ein echter Motivationskiller ist und sie überfordert. 

 

Der Anpassungsfähige im Kurzüberblick

Meine Talentkarte zum Analytiker

Anpassungsfähigkeit: Veränderungserwartender
Fühlt sich in dynamischer Umgebung wohl und rechnet jederzeit mit Kursänderungen.

Der Veränderungserwartende rechnet nicht nur zu jeder Zeit damit, dass er seinen Kurs verändern muss, sondern er fühlt sich dann so richtig lebendig.

Kommen Veränderungen auf ihn zu, dann kann er sich schnell darauf einstellen. Das ist auch der Grund, dass er neue Wege mitgeht und weniger jammern und diskutieren muss. “Die Bojen im Meer umschifft er spielerisch.”

Meist sind diese Menschen sehr großzügig zu Ihrem Umfeld und können andere Meinungen sehr gut akzeptieren. Bringt der Kellner das falsche Essen, kein Thema, solange es auch seinem Geschmack entspricht.

Durch ihre Fähigkeit, sich schnell auf Veränderungen und Hindernisse einzustellen, besitzen sie eine natürliche Art und Weise mit Stress und Widrigkeiten umzugehen.
Sie agieren flexibel und großzügig und lieben dynamische Situationen.